Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hier

Charlie und die Schokoladenfabrik

DVD Kinderfilm

  Eine Gesamtauswahl von Johnny Deep Filmen erhalten Sie hier

Mit Johnny Deep und Freddie Highmore in Charlie und die Schokoladenfabrik. Täglich sitzt Charlie mit seinen Eltern und den Großeltern am Tisch. Sie teilen sich die Gemüsesuppe, die doch sehr dünn ist. Diese Familie lebt in einem alten Haus. Aber alle sind glücklich. Denn es regiert hier nur die Liebe. Jeden Abend bevor Charlie schlafen geht, schaut er nochmals aus dem Fenster. Warum? Ganz einfach auf der anderen Seite sieht er eine große Schokoladenfabrik. Er fragt sich täglich, wie es dort wohl aussehen mag. Davon träumt er dann auch. Denn irgendwie ist es eine komische Fabrik. Seit 15 Jahren sieht man niemand herauskommen noch hineingehen. Geschweige denn weiß jemand Willy Wonka ist. In dieser Fabrik werden täglich Tonnenweise Schokolade hergestellt in der Schokoladenfabrik. Diese wird dann weltweit ausgeliefert in alle Länder. Doch eines Tages ändert sich etwas. Willy Wonka macht eine Erklärung die er veröffentlich. Fünf Kinder dürfen in die Fabrik und dann sehen welch er Zauber sich dahinter verbirgt. Doch das hat seine Folgen. Auf der Wonka Schokolade werden 5 Eintrittskarten verteilt. Nun wer diese Schokolade mit der Eintrittskarte hat, der kommt in die Schokoladenfabrik hinein. Die Familie Buckets hören natürlich auch davon. Es wäre ein tolles Erlebnis, das sich Ihr Junge Charlie doch so sehr wünscht. Aber so einfach ist dies nicht. Da die Familie sehr arm ist, können Sie sich nur einmal im Jahr eine leisten. Diesen Wunsch Ihrem Sohn Charlie zu verwirklichen scheint unerreichbar zu werden. Charlie bekommt diese Tafel Schokolade immer an seinem Geburtstag. In den Nachrichten bringen Sie schon, das einige Kinder bereits die Eintrittskarte gefunden hätten. Einer davon ist Augustus Glupsch.- Dieser lebt quasi von Süßigkeiten. Ihm geht es nur darum, eine Tafel nach der anderen in sich hinein zu stopfen. Dann hat bereits Veruschka Salz die nächste Eintrittskarte gefunden. Sie ist ein Mädchen, das immer einen Wutanfall bekommt, wenn Sie nicht alles von Ihrem Vater erhält, was sie möchte. Weiter gibt es noch Violetta Beauregarde. Sie sammelt Trophäen für Ihre Vitrine. Daher wäre Sie dann dieser Eintrittskarte auch interessiert. Zum guten Schluss gibt es noch den Angeber und Besserwiesser Micky Scheißer. Er ist der angebliche Schlauste von allen. Doch eines Tages, geschieht doch noch ein Wunder, auf der Straße im Schnee findet Charlie Geld. Er läuft in den nächsten Laden und kauft sich eine Tafel Schokolade. Denn er hat großen Hunger. Als er so isst bemerkt, er wie das so was glitzert. Es ist die letzte Eintrittskarte für die Schokoladenfabrik. Als er nach Hause kommt, ist der Gr0ßvater so begeistert, das er mit Freude aus dem Bett springt. Auf Familienbeschluss begleitet er seinen Enkel Charlie auf seine Reise in die Schokoladenfabrik. Nun steht Charlie nichts mehr im Wege. Die Filmmusik gibt es als Audio CD und Charlie und die Schokoladenfabrik gibt es auf DVD und auch als Buch.

Mehr Pagerank, Homepage bekannt machen und mehr Besucher!Kontroll-Bild-Pagerank

eXTReMe Tracker

 

Anzeigen

Suchen:
Schlüsselwörter:
Amazon-Logo
Sitemap
DVD Top 100
Kinderfilme
Spiele
Comedy
Serien
Klassiker
Komödien
Western
Weihnacht
Neue DVDs
Multimedia
Gesamtübersicht A-Z
Hauptseite
 Impressum
 Datenschutzerklärung

Bambi
Max und Moritz
Das Dschungelbuch
Heffalump
Felix ein Hase
Robots
Anna die Balletttänzerin
Die wilden Kerle
Große Haie, kleine Fische
Pocahontas
Bernd das Brot
Lassie

Tarzan
Donald Duck
Der Polarexpress
Madagascar
Charlie Schokoladenfabrik

 

 

 

Unsere Partner Baby Spielzeug      / Laptop Angebote /   Online Shopping guenstig    /   Zusatzversicherung Zahnersatz   /