Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hier

Stalingrad

DVD Film

Eine Gesamtauswahl an Produkten über Stalingrad wie Bücher, Dokumentationsfilmen vom 2. Weltkrieg erhalten Sie hier

Der junge Offizier Hans von Witzland verbringt seinen wohlverdienten Urlaub in Italien. Er und seine Kameraden genießen den Urlaub in vollen Zügen. Schließlich wissen alle, dass ihr nächster Einsatz in Russland in Stalingrad sehr hart sein wird. Kurz vor der Abreise versammeln sich alle Soldaten zum Appell in einem Kasernenhof. Dort werden den mutigsten Soldaten Orden verliehen. Die lange Zugreise hat es in sich. Hans von Witzland ist eher der ruhige und nachdenkliche Typ und fühlt sich unter seinen Biersaufenden und pöbelnden Kameraden nicht besonders wohl. In Stalingrad angekommen lernt er den Krieg von seiner schlimmsten Seite kennen. Dass ein Krieg unmenschlich sein kann, in dem Menschen ohne jeglichen Grund gequält und misshandelt werden, hätte er sich selbst in seiner schlimmsten Phantasie niemals gedacht. Er muss mit ansehen, wie russische Kriegsgefangene wie Tiere in einen LKW verladen werden. Diejenigen, die nicht schnell genug sind, werden mit Fußtritten und Schlägen schikaniert. Als er sich über das gnadenlose und unmenschliche Verhalten seiner Kameraden beschwert, wird er vom obersten Offizier ausgelacht. Dieser gibt ihn den Ratschlag sich beim Führer im Führerhauptquartier persönlich zu beschweren. Weil sich der Russlandkrieg in einer Wende befindet, wo die deutschen immer mehr ihre Vormachtstellung verlieren, droht den Deutschen ein schlimmes Ende. Schließlich weiß Hans, dass sich die Russen, sollten sie den Krieg gewinnen, bitter an den Deutschen Soldaten rächen werden. Doch von einer Niederlage will keiner der deutschen Soldaten etwas wissen. Dieses Thema wird pflichtbewusst verdrängt. Auch Hans versucht, an eine Niederlage nicht zu denken und zieht mit seinen Kameraden zum ersten Kriegseinsatz. Allerdings hat es dieser Krieg in sich. Er findet auf keinem Feld statt, wo man den Feind aus sicherer Entfernung mit schweren Geschützen beschießen kann. Er findet mitten in in Stalingrad statt, wo sich tausende von russischen Soldaten in den Häusern verschanzt haben und nur darauf warten, die deutschen Soldaten unverhofft abzuknallen. Jedes Haus müssen die Deutschen sich in einem erbitterten Kampf erobern. Täglich gibt es mehrer hundert Verletzte. Die medizinische Versorgung ist katastrophal. Es fehlt vor allem an Narkosemitteln. Die Verletzten müssen beim vollen Bewusstsein mitbekommen wie man ihnen kugeln und Granatsplitter aus dem Körper schneidet. Auch Amputationen werden ohne Narkose ausgeführt. Als Hans einen Sanitäter mit der Waffe zwingt, einen Schwerverletzten zu behandeln, wird er zur Minensäuberung strafversetzt. Stalingrad (Spezial Edition) Der Angriff, der Kessel, der Untergang! auch auf VHS, Videokassette erhältlich.

Mehr Pagerank, Homepage bekannt machen und mehr Besucher!Kontroll-Bild-Pagerank

eXTReMe Tracker

Anzeigen

Suchen:
Schlüsselwörter:
Amazon-Logo
Sitemap
DVD Top 100
Kinderfilme
Spiele
Comedy
Serien
Klassiker
Komödien
Western
Weihnacht
Neue DVDs
Multimedia
Gesamtübersicht A-Z
Hauptseite
 Impressum
 Datenschutzerklärung

Yu Gi Oh
Plötzlich Prinzessin
König der Löwen
Shrek 2
Garfield
Guten wie.schweren Tagen
Titanic
Silas
Ice age
Sissi
Emergency Room
Der Wixer - Wixer
Stalingrad
Live Aid
Star Trek
Last Samurai
Hero
Lara Croft Tomb Raider
Bibi Blocksberg
Futurama
Indiana Jones
Spongebob
Findet Nemo
Jurassic Park
Akte X
Winnetou
Loriot
Bruce allmächtig
Das Boot
Ballermann
King Arthur
Der Pate
Terminator

weitere Top100 Filme


 


 

Unsere Partner:   Babyschuhe     /    Kostenloser Hauscheck für Hausrenovierung  /    Scripte    /   Zusatzversicherung Zahnersatz   /